Evangelischer Kirchenkreis Stuttgart

Logo der evangelischen Kirche
Menschen die in der Kirche mit Essen versorgt werden

Zum Evangelischen Kirchenkreis Stuttgart gehören 50 evangelische Kirchengemeinden mit rund 131.500 Gemeindegliedern.

Der Evangelische Kirchenkreis kooperiert mit den diakonischen Trägern in Stuttgart. Darüber hinaus sind er selbst und seine Gemeinden Träger vieler Einrichtungen, die zum sozialen Frieden in Stuttgart beitragen.

Über 5.750 Kinder besuchen die 103 evangelischen Kindertageseinrichtungen in Stuttgart. 16 der 33 Stuttgarter Ferienwaldheime sind in evangelischer Trägerschaft.

Neben rund 78 Gemeindepfarrämtern bieten Sonderpfarrämter wie Jugend-, Diakonie- und Hochschulpfarrämter, die Krankenhausseelsorge, die Kreisdiakoniestelle an vier Standorten und die Psychologische Beratungsstelle Seelsorge und Beratung an. Dazu zählt auch die ökumenisch organisierte Notfallseelsorge.

Über 300 ehrenamtliche „Grüne Damen und Herren“ der Evangelischen Krankenhaushilfe erleichtern viele Krankenhausaufenthalte – nicht nur in kirchlichen Krankenhäusern. Sie ist unter anderem Trägerin der Diakoniestation Stuttgart, mit ihren auf dem ganzen Stadtgebiet verteilten Standorten.

Mit seinem Asylpfarramt steht der Kirchenkreis Migranten zur Seite. Die Vesperkirche in der Stuttgarter Leonhardskirche ist zwischen Januar und Anfang März Anlaufstelle und Lebensort auf Zeit für viele. Auch in der Sterbebegleitung engagiert sich der Kirchenkreis mit dem HOSPIZ Stuttgart und seinen ambulanten und stationären Diensten. Neben seelsorgerlicher und fachlicher Kompetenz ist die Einbindung tausender Ehrenamtlicher in vielen Arbeitsfeldern ein Kennzeichen der diakonischen Arbeit des Evangelischen Kirchenkreises und seiner Gemeinden.

Evangelischer Kirchenkreis
Dekananamt Stuttgart
Büchsenstr. 33
70174 Stuttgart

www.stuttgart-evangelisch.de